mrminiver (mrminiver) wrote,
mrminiver
mrminiver

Немцы заметили, что грузины поехали без виз. Громадное число взломов и краж...


Mitte 2016 war die Visafreiheit für Georgier wegen der wie Heuschrecken über Europa herfallenden georgischen Einbrecherbanden vorerst vertagt worden. 2015 konnten laut Bundeskriminalamt rund 5.000 Diebstahls- oder Einbruchsdelikte georgischen Staatsbürgern zugeordnet werden. Insgesamt gingen 2015 mehr als 12.600 nachgewiesene Straftaten auf georgische Asylforderer zurück. Nun macht es die EU dieser Klientel noch etwas leichter sich in Germoney selbst zu bedienen. Ab März können die georgischen Verbrecher ganz legal für bis zu 90 Tage ohne Visum in den Schengen-Raum einreisen. Ob sie wieder gehen, nachdem sie sich hier bereichert haben, wird dann wohl aber niemand kontrollieren. Ist aber auch egal, denn für jeden Verbrecher der ausreist werden künftig wohl zehn einreisen in den Selbstbedienungsladen Deutschland.

Subscribe

  • Post a new comment

    Error

    Anonymous comments are disabled in this journal

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

  • 0 comments